Lutherweg Sachsen - Ausschilderung vor der Stadtkirche St. Marien in Torgau

Einmal auf den Spuren Martin Luthers wandeln – im Reformationsjahr nehmen wir dies ganz wörtlich. Auch in Sachsen hat der große Aufklärer wichtige Stationen seines Lebens verbracht. Noch heute erinnert der Lutherweg daran. Er verbindet bedeutende Wirkungsstätten des Reformators. Auf dem 550 Kilometer langen sächsischen Teil der Strecke locken historisch reizvolle Kirchen, Schlösser und Burgen – ideal für eine spirituelle Wanderung durch das Burgen- und Heideland. Die Wahl des Start- und Endpunkt fällt dabei aber schwer, da zu den insgesamt 27 Stationen facettenreiche Städte gehören, in denen die reformatorische Bewegung schnell Einzug hielt oder die mit starken Frauen dieser Zeit eng verknüpft sind. Auf eurer Wanderroute solltet ihr einen Besuch in diesen drei Städten deshalb unbedingt einplanen.  Mehr erfahren

Schloss Moritzburg in der Abenddämmerung

von Mandy Decker

Es gibt einen besonderen Ort in Sachsen, an dem Romantiker-Herzen höher schlagen und sich jede noch so gestandene Frau ein bisschen wie Cinderella fühlt: Schloss Moritzburg. Inmitten der tierreichen Wälder nördlich von Dresden thront dieses prachtvolle Schloss und erinnert an die glanzvollen Zeiten von August dem Starken. Ein märchenhafter Ort, egal zu welcher Jahreszeit. – Und, wie ich festgestellt habe, im Winter mit ganz besonderem Flair… Mehr erfahren

Verliebt in Sachsen

Na, hattet ihr einen schönen Valentinstag? Egal, ob ihr den Tag der Liebe mögt und zelebriert oder einfach ausfallen lasst: In Sachsen gibt es rund ums Jahr unendlich viele Gründe, um ins Schwärmen zu geraten. Hier ein paar Tipps von unseren Autoren, die eure Herzen höher schlagen lassen. Mehr erfahren

Whites statt Greens: Wintergolf in Oberwiesenthal

Juhu, endlich sind Ferien! Statt Vokabeln pauken und Formeln nachrechnen, stehen jetzt ausschlafen, die Seele baumeln lassen und spannende Ausflüge mit der gesamten Familie auf dem Programm! Aber ihr fragt euch, was man bei diesem Wetter (so einladend ist es ja nun wirklich nicht) machen kann? Eine ganze Menge! Unsere Ferientipps für drinnen und draußen machen gute (Ferien-)Laune, versprochen! Mehr erfahren

Wanderung in den Sonnenuntergang

von Sebastian Rapp

Ein Sonnenuntergang in der verwunschenen Felsenwelt der Sächsischen Schweiz – die Frischluft-Fans Mandy und Seb haben dieses Naturschauspiel vor Kurzem genossen. Und teilen ihren Moment des Glücks und ihre Winterwanderung auf den Papststein und Gohrisch mit uns. Tut es ihnen gleich und folgt euren Füßen – euch erwarten violette Wolkenbänder, ein cremefarbener Himmel, ein Nebelmeer und vielleicht der beste Kaffee der Welt.

Mehr erfahren