Auf geht’s! – Sachsens Aktiv-Saison 2017 startet am 1. Mai

Weinlaunig, genüsslich, spritzig, bergig, anspruchsvoll – Die neue Aktiv-Saison in Sachsen hat viele Facetten. Traditionell rund um den 1. Mai, wenn sich der Winter endgültig verzogen hat, startet man zwischen Vogtland und Oberlausitz in die erlebnisreiche, bewegungsvolle Zeit – mit tollen Ausflügen und Spaß für Groß und Klein. Wir haben euch einige Tipps zusammengestellt. Also, runter vom Sofa!

Auf dem sächsischen Weinwanderweg

Quelle: Marcus Gloger

25 Jahre Sächsische Weinstraße & Deutsches WeinWanderWochenende – Aktive Feinschmecker aufgepasst!

Die Sächsische Weinstraße mag zwar im Vergleich zu ihren Schwestern im Rest Deutschlands klein sein, aber verstecken muss sie sich deshalb keineswegs. Über 55 Kilometer erstreckt sie sich malerisch an den Weinbergterrassen entlang der Elbe und feiert dieses Jahr dort ihr 25-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto »Feiern-Erleben-Genießen« finden auf der Route zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Feste rund um das Thema Wein statt und laden zum Verweilen ein.

Aber auch Wanderfreunde kommen im sächsischen Weinland, dem nordöstlichsten Weinbaugebiet Europas, voll und ganz auf ihre Kosten. 850 Jahre Weinbautradition in Sachsen lassen sich anlässlich des Deutschen WeinWanderWochenendes zu Fuß erkunden. Die Weinberge durchwandern, mit dem Winzer durch die Rebstöcke steigen oder literarische Anekdoten mit anschließendem Imbiss – am 29. und 30. April haben alle Weinbegeisterten die Qual der Wahl.

Weinwanderweg Radebeul

Quelle: Marcus Gloger

Alles beginnt mit dem ersten Schritt: Anwandern auf dem Kammweg Erzgebirge Vogtland am 1. Mai

Der Kammweg Erzgebirge Vogtland ist für seine Weitwanderwege bekannt und mit dem alljährlichen Anwandern fällt der Startschuss für die Wandersaison. Zahlreiche geführte Stern- und Rundwanderwege der Städte Schöneck, Olbernhau und Altenberg, sowie Wanderfeste an verschiedenen Stationen laden Wanderfreunde und Familien zum gemeinschaftlichen Naturerlebnis ein.

Dem Winter davonrennen: 12. Vogtland-Lauf am 13. Mai 

Unter dem Motto »kreatives Rennen« lässt sich der 12. Vogtland-Lauf zusammenfassen. Strecken in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden, von der Bambini-Strecke bis hin zum Halbmarathon, zeichnen diesen Lauf aus, der damit allen Altersklassen gerecht wird. Am 13. Mai 2017 fällt der Startschuss in Klingenthal und verbindet sportlichen Ehrgeiz mit Kreativität, denn erstmals findet währenddessen auch ein Kreativmarkt statt.

Stoneman Fichtelberg

Quelle: Manuel Rohne

MTB at its best: Stoneman Miriquidi 

Wer statt Wein und Wandern lieber die raue Natur und die sportliche Herausforderung genießt, packt das Mountainbike ein und meldet sich zum Stoneman Miriquidi an. 9 Gipfel, 2 Länder, 4.400 Höhenmeter und jede Menge Adrenalin zeichnen den ersten internationalen Stoneman aus, der einzigartig im Erzgebirge stattfindet.

Spritzig in Action: XXL-Paddelfestival am 6. und 7. Mai

Wer das Wasser nicht scheut, ist beim XXL-Paddelfestival am 6. und 7. Mai 2017 gut aufgehoben. Passend zum Start der Aktiv-Saison kooperiert der Kanuverband auch dieses Jahr wieder mit dem Kanupark Markkleeberg und ermöglicht so einen nassen Spaß der Superlative. Wem das Paddeln im Wildwasser zu rasant ist, kann den Wassersport, wie zum Beispiel Kanu-Polo oder Stand-Up-Paddling auch durch Aktionen und Vorführungen kennenlernen.

XXL Paddelfestival 2017 von Olaf Obsommer auf Vimeo.

Probeliegen unter freiem Himmel: Das Outdoor-Testival GlobeBoot

Outdoorfans werden begeistert sein! Der Ferienpark Bad Sonnenland in Moritzburg bietet auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, über 100 Boote und 150 Zelte exklusiv zu testen. Schließlich möchte man für eine Tour oder einen Urlaub in der Natur auch gut vorbereitet sein und sich nicht mit Zelten und Ausrüstung von anno dazumal herum ärgern. Das Outdoor-Testival GlobeBoot bietet am 6. und 7. Mai die optimale Gelegenheit, sich über Neuheiten zu informieren und diese auch gleich vor Ort zu testen.

TMGS-Bloggerin Cathrin
TMGS-Bloggerin Cathrin

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.