Snow-Ride – die erste Ausfahrt der Saison

Mountainbiken im Erzgebirge im Winter

Von Marco Hösel

Was für ein Kaiserwetter! Der Winter hat das Erzgebirge fest im Griff. Die Pisten in den Skigebieten sind bestens präpariert und die Loipen gespurt. Ihr denkt an Skifahren? Weit gefehlt! Der Vollblut-Mountainbiker nutzt natürlich die optimalen Schneebedingungen, um sich die Kondition für die Bike–Saison 2017 zu holen. Auf zum Snow-Ride – mit den Tipps von MTB-Profi Marco Hösel!

Geht es euch auch so: Trotz der optimalen Skibedingungen sehnt man sich schon wieder nach der ersten Ausfahrt auf den Hometrails – und kann es eigentlich nicht mehr erwarten. ;) Na dann ab aufs Bike zum „Schneefräsen“ – der ersten Ausfahrt der Saison.

Wer sich so einen Snow-Ride zutraut, sollte die geschobenen Forstwege anpeilen, um unnötige Schiebe- und Tragepassagen zu vermeiden. Ihr liebt es pudrig? Für den Tiefschnee-Biker ist ein Fat-Bike gut geeignet und verhindert durch die breite Bereifung das Versinken im Schnee.

Hier zwei meiner wichtigsten Tipps und Rules:

1. Der Snow-Ride kostet aufgrund der nicht optimalen Bodenverhältnisse schon etwas mehr Kraft, die Kälte tut dann den Rest. Also solltet ihr die Ausfahrt nicht ganz so lange wählen bzw. immer einen Riegel mehr im Gepäck haben.

2. Ein absolutes No-Go ist das Befahren der Loipen. Auch wenn es manchmal verleitet, solltet ihr das lassen – und euch Stress mit Langläufern und Loipenpflegern ersparen!

Meine erste Runde…

… führte mich auf meine Hometrails in das Greifensteingebiet auf halbem Weg zwischen Chemnitz und Oberwiesenthal. In den Frühjahr- und Sommermonaten bin ich fast täglich dort unterwegs und eigentlich sollte man denken, dass es langsam langweilig wird. Aber im Winter – und gerade bei einer Schneehöhe von 40 bis 50 Zentimetern – entdeckt man viele Sachen neu. Und hey, wann kann man schon einmal durch so ein „Winter–Wonderland“ biken!?

In diesem Sinne: 

Wir wünschen euch einen guten Start in das neue MTB-Jahr und freuen uns auf das baldige Saison-Opening auf dem Bike.

Viele Grüße

euer Marco Hösel
Team BIKEacademy Erzgebirge

P.S. Wer unsere Region etwas näher kennenlernen möchte, findet unser Touren- und Workshop-Angebot unter: https://www.bikeacademy-erzgebirge.de/termine.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>