Natur, soweit das Auge sieht! – Bei der Wanderwoche im Erzgebirge

Wer an das Erzgebirge denkt, ist schnell bei Räuchermännchen, Schwibbögen und Wintersport. Da werden die grünen Landschaften, saftigen Wiesen und kühlenden Wälder, die das Mittelgebirge in der warmen Jahreszeit zu bieten hat, gerne vernachlässigt. Die Wanderwoche Erzgebirge vom 19. – 27. Mai will genau dagegen an wirken und Besucher aus nah und fern einladen, die sächsische Region zu Fuß zu erkunden.

MTB-Trail vor mittelalterlicher Kulisse – Burg Scharfenstein

Ein undurchdringlicher und riesiger Urwald bedeckte einst das Erzgebirge. Doch im Zuge der Kolonisierung und des Berggeschreis im 12. Jahrhundert, wagten sich die Menschen erstmals in den Miriquidi (Dunkelwald). Noch heute erinnern uns die alten Bergbaustollen, die mittelalterlichen Altstädte und auch die atemberaubenden Burganlagen des Erzgebirges an die Blütezeit des großen Berggeschreis. Der reichen Geschichte können Radler, Biker und Wanderer aus der ganzen Welt heute auf bestens beschilderten Trails folgen.

Whites statt Greens: Wintergolf in Oberwiesenthal

Juhu, endlich sind Ferien! Statt Vokabeln pauken und Formeln nachrechnen, stehen jetzt ausschlafen, die Seele baumeln lassen und spannende Ausflüge mit der gesamten Familie auf dem Programm! Aber ihr fragt euch, was man bei diesem Wetter (so einladend ist es ja nun wirklich nicht) machen kann? Eine ganze Menge! Unsere Ferientipps für drinnen und draußen machen gute (Ferien-)Laune, versprochen!

Mountainbiken im Erzgebirge im Winter

Von Marco Hösel Was für ein Kaiserwetter! Der Winter hat das Erzgebirge fest im Griff. Die Pisten in den Skigebieten sind bestens präpariert und die Loipen gespurt. Ihr denkt an Skifahren? Weit gefehlt! Der Vollblut-Mountainbiker nutzt natürlich die optimalen Schneebedingungen, um sich die Kondition für die Bike–Saison 2017 zu holen. Auf zum Snow-Ride – mit den Tipps von MTB-Profi Marco Hösel!

Elldus Resort Oberwiesenthal: Entspannung für alle

Brrr, ist das kalt! Ein Königreich für eine Extra-Portion Wärme, Ruhe und ein Rundum-Verwöhnprogramm! Ab in die heimische Badewanne, denkt ihr jetzt? Nicht schlecht fürs erste. Aber uns schwebt doch ein größerer Wurf vor. Was wir schon lange mal vorhatten, setzen wir jetzt in die Tat um – einen Ausflug in Sachsens vielfältige Wellness- und Vitallandschaft, und euch nehmen wir einfach mit. Lesen, eintauchen, relaxen und genießen.