Mountainbiken im Erzgebirge im Winter

Von Marco Hösel Was für ein Kaiserwetter! Der Winter hat das Erzgebirge fest im Griff. Die Pisten in den Skigebieten sind bestens präpariert und die Loipen gespurt. Ihr denkt an Skifahren? Weit gefehlt! Der Vollblut-Mountainbiker nutzt natürlich die optimalen Schneebedingungen, um sich die Kondition für die Bike–Saison 2017 zu holen. Auf zum Snow-Ride – mit den Tipps von MTB-Profi Marco Hösel!

Duell zwischen Motorkraft und Muskelkraft

von Tim Kablau – BIKEacademy Erzgebirge Ein „abgefahrenes“ Duell haben sich Tino Rockenberg vom Radio Sender MDR Jump und der sechsfache Trial Weltmeister Marco Hösel vergangenen Samstag (19.November 2016) auf der Touristik und Caravaning Messe in Leipzig geliefert. Die Rivalen trennte nur eine halbe Sekunde. Die Halle 1 der Messe Leipzig ist gut besucht. Auf gut 7000 Quadratmetern stellen Fahrradmarken ihre Produkte. Doch plötzlich schrecken alle zusammen. Es wird richtig laut in der Messehalle. Tino Rockenberg, der sonst als Moderator bei MDR Jump arbeitet, tritt seine MX-Maschine an….

Featured Video Play Icon

Zweimal im Jahr findet das „Trailzauber Camp“ der BIKEacademy Erzgebirge statt. Unter Leitung von Marco Hösel, dem sechsfachen Weltmeister im Trial, wird Einsteigern und Fortgeschrittenen Fahrtechnik vermittelt. Anfang Oktober startete das Camp in Oberwiesenthal. Am ersten Tag erfolgte neben einem Fahrtechnik Warm-up und der anschließenden Umsetzung der Tipps auf den Trails, ein Night-Ride am Abend.

Black Mountain Bikepark

Im Dreieck Dresden-Kamenz-Bautzen liegt das Dörfchen Elstra. Flaches Land eigentlich und für Mountainbiker kaum interessant. Doch da ist ja noch der Schwarzenberg, der seit kurzem immer mehr Bike-Fans und Downhiller anlockt. Mountainbiker Stefan Okun war vom „BlackMountain Bikepark“ so angetan, dass er in einen ausführlichen Facebook-Post so richtig Lust auf den neuen Bikepark macht.

Mountainbiken kann man besonders gut im Erzgebirge

Langsam aber sicher kommt im Erzgebirge das Saisonende in Sicht und spätestens mit dem ersten Schnee heißt es auch beim Stoneman Miriquidi „Ende Gelände“. Doch damit das Warten auf den Frühling nicht so lang wird, gibt sich Stoneman-Erfinder Roland Stauder am 7. und 8. Oktober noch mal höchstpersönlich die Ehre bei der offiziellen Saisonabschlusstour.