Frühlingserwachen auf Burg Stolpen

Wohin im Frühling? Die ersten frühlingshaften Tage in diesem Jahr habe ich direkt genutzt und bin mit Freunden wieder einmal in die Sächsische Schweiz gefahren. Nach einer diesmal eher gemütlichen Wanderung vom Kurort Rathen aus, beschließen wir auf dem Rückweg einen Stop in Stolpen einzulegen und die imposante Burg auf dem Basaltberg zu besichtigen. Obwohl ich bereits auf fast sämtlichen Schlössern in Sachsen unterwegs war, habe ich es aber bisher irgendwie noch nie hierher geschafft. Dabei liegt die Burg nur unweit von Dresden und vor den Toren des…

In voller Blüte: die Märzenbecher im Polenztal in der Sächsischen Schweiz

Die warmen Sonnenstrahlen der letzten Tage haben endgültig die Freude auf den Frühling und den Start in die Aktiv-Saison geweckt. Und nicht nur uns zieht es jetzt nach draußen. Auch die ersten Frühlingsblüher stecken die Blütenköpfe aus der kalten Erde. Heute, zum meteorologischen Frühlingsanfang, haben wir deshalb einen Aktiv-Tipp mit floralem Anstrich für euch.

Verliebt in Sachsen

Na, hattet ihr einen schönen Valentinstag? Egal, ob ihr den Tag der Liebe mögt und zelebriert oder einfach ausfallen lasst: In Sachsen gibt es rund ums Jahr unendlich viele Gründe, um ins Schwärmen zu geraten. Hier ein paar Tipps von unseren Autoren, die eure Herzen höher schlagen lassen.

Wanderung in den Sonnenuntergang

von Sebastian Rapp Ein Sonnenuntergang in der verwunschenen Felsenwelt der Sächsischen Schweiz – die Frischluft-Fans Mandy und Seb haben dieses Naturschauspiel vor Kurzem genossen. Und teilen ihren Moment des Glücks und ihre Winterwanderung auf den Papststein und Gohrisch mit uns. Tut es ihnen gleich und folgt euren Füßen – euch erwarten violette Wolkenbänder, ein cremefarbener Himmel, ein Nebelmeer und vielleicht der beste Kaffee der Welt.

Panoramablick Sächische Schweiz

Erst kürzlich verschlug es mich wieder einmal zum Wandern in die Sächsische Schweiz. Dieses Mal eine gänzlich andere Strecke als bei meinen letzten Besuchen. Von Schmilka aus sollte es über die Affensteine sowie dem Carolafelsen zu dem Lichtenhainer Wasserfall gehen. Gesagt, getan. Neben spektakulären Aussichten erwartete mich auf dieser Wandertour aber auch ein bisschen mehr Abenteuer als geplant!