Malerweg Intention Judith Spanken Kopie

Weinlaunig, genüsslich, spritzig, bergig, anspruchsvoll – Die neue Aktiv-Saison in Sachsen hat viele Facetten. Traditionell rund um den 1. Mai, wenn sich der Winter endgültig verzogen hat, startet man zwischen Vogtland und Oberlausitz in die erlebnisreiche, bewegungsvolle Zeit – mit tollen Ausflügen und Spaß für Groß und Klein. Wir haben euch einige Tipps zusammengestellt. Also, runter vom Sofa!

“Grüner wird’s nicht” heißt es hier im Herzen Europas, wo sich vier Länder treffen und die wechselvolle Landschaft Aktive mit einem facettenreichen Angebot auf Wanderwege, Bikes oder das Wasser lockt. Mehr als 70 kleine Orte der Region führen das Wörtchen “grün” im Namen. Aber das ist längst nicht alles, das dem Vogtland das farbige Prädikat beschert. Denn, wer außerhalb der schönen Orte die Natur auf sich wirken lässt, dem wird ebenfalls ganz grün, pardon – warm – ums Herz.

Elldus Resort Oberwiesenthal: Entspannung für alle

Brrr, ist das kalt! Ein Königreich für eine Extra-Portion Wärme, Ruhe und ein Rundum-Verwöhnprogramm! Ab in die heimische Badewanne, denkt ihr jetzt? Nicht schlecht fürs erste. Aber uns schwebt doch ein größerer Wurf vor. Was wir schon lange mal vorhatten, setzen wir jetzt in die Tat um – einen Ausflug in Sachsens vielfältige Wellness- und Vitallandschaft, und euch nehmen wir einfach mit. Lesen, eintauchen, relaxen und genießen.

Kammloipe: 36+ km Langlauf-Freude

So lieben wir den Winter! Weiß, kalt – und ein Wechsel zwischen Schneegestöber (die weiße Pracht soll ja erhalten bleiben) und blauem Himmel mit Sonnenschein (wir wollen ja schließlich für die sportlichen Leistungen mit schönen Aussichten belohnt werden). Braucht es nur noch ein Ziel: Eins, wo der Winter grenzenlos schön ist, man in die verschneite Winternatur ein- und quasi abtauchen kann, und wo endlich die geliebten Langläufer ihre Kellerecke verlassen dürfen, um uns auf Spur zu bringen.

Airboarding in Holzhau

Na, was machen sie, die guten Vorsätze, die ihr euch in der Silvesternacht noch ganz fest vorgenommen habt? Kaum ist der Alltag im neuen Jahr nämlich zurück, schlummern die guten Absichten meist schnell wieder dort, wo sie hergekommen sind: tief in unserem Inneren. (Wir wissen da, wovon wir reden) Aber jetzt ist ein für alle Mal Schluss damit! 2017 wird alles anders – und aktiver! Wie? Werdet ihr sehen! Zunächst starten wir mit 5 tollen Tipps, mit denen ihr die guten Vorsätze Wirklichkeit werden lasst!