Teilnahmebedingungen für eigene Beiträge im Blog der TMGS mbH

Der Betreiber des Blogs ist die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH, Bautzner Str. 45-47, 01099 Dresden (Zum Impressum; nachfolgend TMGS mbH genannt).

 §1 Inhaltliche Anforderung

Inhaltliche Restriktionen: Der Gastautor muss Urheber des verwendeten Bildes, Textes und/ oder Videos sein oder zumindest berechtigt zur Nutzung. Grundsätzlich soll dieser Blog Ihr persönliches Erlebnis in Sachsen (Stadt, Land, Fluss, Gebirge etc.) erzählen und anderen Nutzern eine Inspiration bieten.

Verboten sind Bilder/Videos oder andere Beiträge, die:

  • Markenzeichen, Logos oder urheberrechtlich geschütztes Material enthalten, das nicht Eigentum des Teilnehmers ist oder ohne Erlaubnis genutzt wird (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Firmennamen, Musik, Fotografien, Kunstwerke oder Bilder, die auf, im oder in Webseiten, Fernsehen, Filmen oder anderen Medien veröffentlicht wurden) oder die anderweitig die Rechte einer dritten Partei verletzen oder gegen sie verstoßen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Copyright, Markenzeichen, Patente, Handelsgeheimnisse, Logos, Vertrags- und Lizenzrechte, Öffentlichkeitsrechte, moralische Rechte oder alle anderen intellektuellen Eigentumsrechte)
  • kommerzielle Inhalte zur Bewerbung von Produkten oder Dienstleistungen darstellen
  • religiöse Inhalte haben
  • gegen gesetzliche Ge- und Verbote verstoßen (vor allem Menschenrechte, Tierschutzvorschriften, etc.)
  • pornografische oder sexuelle Inhalte zum Inhalt haben
  • hasserfüllte Inhalte jeglicher Art (einschließlich Rassismus, Sexismus etc.) darstellen
  • Inhalte, die Gewalt oder Schaden gegen andere Lebewesen befürworten, oder jeden anderen anstößigen, obszönen oder unangemessenen Inhalt enthalten; Volksverhetzung, Aufrufe zu Straftaten oder politisches Material (Versammlungen, politische Symbole, Demonstrationen etc.) zum Gegenstand haben
  • Darstellungen von eindeutig anstößigem Material darstellen
  • rücksichtsloses Verhalten, Stalking, Drohungen, Beleidigungen, Belästigungen, Verletzungen der Privatsphäre oder die Weitergabe persönlicher Daten anderer Personen zum Gegenstand haben
  • diffamierende, falsch darstellende oder abwertende Bemerkungen oder andere Inhalte, die den Namen, Ruf oder Firmenwert des Wettbewerbs-Rechtsträgers nachteilig beeinflussen könnten

§2 Rechteeinräumung zugunsten der TMGS mbH

Jeder Gastautor auf dem TMGS mbH Aktivblog, der Texte/ Textteile/ Fotos/ Videos/ sonstige Informationen/ Daten/ Inhalte zur Verfügung stellt und zwar auf welche Art auch immer (z.B. Blogbeiträge, per E-Mail), tut dies freiwillig und erteilt durch das Einstellen seine Einwilligung, dass die TMGS mbH uneingeschränkte Rechte an diesen Daten erhält, die TMGS mbH diese Daten in jeder von ihr gewünschten Art nutzen kann und diese Daten auch in keiner Weise einer Geheimhaltung unterliegen – unbeschadet der Rechte, die der Gastautor YouTube an den von ihm eingestellten Videos gemäß der Allgemeinen YouTube Nutzungsbedingungen einräumt – siehe § 4 YouTube-Konto .

Der TMGS mbH werden sohin von dem Gastautor durch das Einstellen der Daten auf den TMGS Aktivblog unentgeltlich und unwiderruflich das räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungs-/Bearbeitungsrecht im Sinne der §§ 23 Satz 1, 24 Abs. 1, 15, 31 UrhG eingeräumt und die TMGS mbH hat sohin auch das Recht der uneingeschränkten Bearbeitung und Veränderung dieser Daten.

Weiterhin sind in der Rechteeinräumung  enthalten:

  • Verbreitungsrecht (§ 17 UrhG)
  • Ausstellungsrecht (§ 18 UrhG)
  • Vorführungsrecht (§ 19 Abs. 4 UrhG)
  • Recht der öffentlichen Zugänglichmachung (§ 19a UrhG)
  • Senderecht, einschließlich des Rechts zur Kabelweitersendung (§§ 20, 20a, 20b UrhG)
  • Recht der Wiedergabe durch Bild- und/oder Tonträger (§ 21 UrhG)
  • Recht der Wiedergabe von Funksendungen und von öffentlicher Zugänglichmachung (§ 22 UrhG)
  • Recht der Bearbeitung und Umgestaltung (unter Wahrung der berechtigten Interessen des Teilnehmers) (§ 23 UrhG)
  • eingeschlossen ist das Recht, die Bilder oder Videos, Ausschnitte bzw. Bestandteile daraus, zur Bewerbung in allen üblichen Medien (Fernsehen, Hörfunk, insbes. Online, Textanzeigen, give-aways, etc.) zu verwenden.

Diese Bestimmungen gelten insbesondere auch für Daten, die Lichtbildwerke (im Sinne von § 2 Abs. 1 Nr. 5 UrhG, also Fotos, Videos, etc.) darstellen und es sind insbesondere Anpassungen und Veränderungen des Formats und der Auflösung sowie die ausschnittsweise Verwendung von Lichtbildwerken zulässig. Jeder Gastautor, der Daten/Informationen, insbesondere Texte, Bilder etc. auf dem TMGS Aktivblog einstellt, verzichtet durch dieses Einstellen ausdrücklich auf sein Recht auf Namensnennung im Sinne des §§ 7 i.V.m. 13 UrhG. Selbstverständlich darf er bei der Erstellung eines Artikels diesen mit seinem Namen schließen.

Insbesondere stimmt jeder Teilnehmer zu, dass die TMGS mbH und ihre Unternehmen das Recht und die Genehmigung haben, seinen Namen und Beitrag für Promotions-, Werbe- und/oder Reklamezwecke in allen Medien zu verwenden. Soweit es das Gesetz zulässt, gilt dies ohne Entschädigung. Die Nutzung des Beitrages und der personenbezogenen Daten beschränkt sich ausschließlich auf Publikationen und Mitteilungen in den Medien. Eine darüber hinausgehende Nutzung zu Werbezwecken (telefonische Kontaktaufnahme, Zusendung von Werbung etc.) findet nicht statt. Diese Einwilligung ist jederzeit ohne Angabe von Gründen seitens des Teilnehmers formlos gegenüber der TMGS mbH widerruflich.

§3 Haftungsausschluss

Wir verweisen hierbei auf unseren Haftungsausschluss.

Kurzgefasst übernimmt die TMGS mbH keine Haftung oder Garantie für die zur Verfügung gestellten Daten (Routen). Sollten die Inhalte der Beiträge gegen geltende Gesetze, oder § 1 dieser Teilnahmebedingungen, verstoßen und nach der Erstkorrektur versehentlich dennoch veröffentlicht werden, geben Sie uns bitte Bescheid unter: schwickert.tmgs@sachsen-tour.de.

Die Beiträge werden dann seitens der TMGS mbH schnellstmöglich nochmals überprüft und gegebenenfalls bei einem Verstoß gelöscht. Dasselbe gilt für in den Gastbeiträgen verlinkten Seiten.

Der Gastautor bestätigt durch das Einstellen der Daten weiterhin, dass diese von ihm auf dem TMGS mbH Aktivblog eingestellten Daten (Text, Bilder etc.) keine Rechte Dritter verletzen und auch gegen keine sonstigen gesetzlichen Ge- und Verbote verstoßen. Für den Fall, dass die TMGS mbH aufgrund dieser eingestellten Daten von Dritten in Anspruch genommen werden sollten, erklärt der Benutzer/ Urheber der Daten bzw. der Gastautor, die TMGS mbH als Herausgeber/Betreiber des Blogs vollkommen schad- und klaglos zu halten (Freistellung). Es besteht kein Rechtsanspruch auf Einstellung und Veröffentlichung von Texten, Bildern und Videos.

§4 YouTube Konto

Bei Video-Einreichungen wird sich mithilfe des Dienstes YouTube bedient. Wegen der dafür notwendigen technischen Abwicklung des Einstellens von Videos ist ein YouTube-Konto notwendig. Um ein Video einreichen zu können, ist dieses zunächst in das eigene YouTube-Konto hochzuladen, für das die allgemeinen YouTube Nutzungsbedingungen gelten, auf welche verwiesen wird. Eine Abmeldung von YouTube ist jederzeit möglich.

§5 Teilnahme

Einzelne Beiträge können von der TMGS mbH ausgeschlossen werden, wenn sie gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von YouTube oder gegen geltendes Recht verstoßen. Darüber hinaus behält sich die TMGS mbH nach eigenem Ermessen das Recht vor, einzelne Beiträge auch auszuschließen, wenn diese gegen die Regeln des guten Geschmacks verstoßen (insbes. Diffamierungen) oder das Thema verfehlen. Die TMGS mbH ist nicht verpflichtet, die Gründe für einen Ausschluss mitzuteilen. Jeder Gastautor darf mehr als einen Beitrag einreichen.

Zur Teilnahme ist es erforderlich, dass personenbezogene Daten an die TMGS mbH weitergegeben werden: * Name und Titel des eingereichten Werks. Der Teilnehmer erklärt sich mit den Datenschutzbestimmungen sowie der Weitergabe seiner Daten an die TMGS mbH im vorgenannten Umfang und begrenzt auf den vorgenannten Zweck – „Sachsen Reporter“ zu sein – einverstanden.

§6 Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.