Noch liegt die nächste O-See-Challenge im Zittauer Gebirge in weiter sommerlicher Ferne. Doch wer im August mit dabei sein will, tut gut daran, bald mit dem Training zu starten. Aus diesem kühlen Grunde bietet der O-SEE Sports e.V. am 19. Januar 2015 in Zittau ein ganz besonderes Seminar an: Lauftechnik mit Larissa Kleinmann, die in der Vergangenheit mehrfach mit der deutschen Nationalmannschaft in Leichtathletik und Radsport am Start war.

Das besondere an dem Abendseminar: Blutige Anfänger wie ambitionierte Hobbyathleten profitieren gleichermaßen von den Tipps. Denn mit der richtigen Technik können Rückenschmerzen oder Kniebeschwerden beim Laufen vermieden werden und gleichzeitig lernt der Körper, sein Potenzial voll zu entfalten. Das Resultat ist ein effizienterer Laufstil und damit auch eine höhere Geschwindigkeit.

Warme Kleidung wird für die abendliche Trainingseinheit empfohlen, körperliche Fitness ist keine notwendige Voraussetzung, denn es geht primär um das Einüben von Bewegungsabläufen. Treffpunkt am Montag, den 19. Januar 2015 um 18 Uhr ist der Haupteingang des Weinaustadions in Zittau. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro pro Person.

Allgemeine Info unter www.flugphase.ch, Fragen zum Ablauf des Seminars werden unter tg@o-see-challenge.de beantwortet, Anmeldungen werden per E-Mail an larissa@flugphase.ch erbeten.

TMGS-Bloggerin Susann

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.