Orientalisches Saunawochenende in Bad Brambach

Morgenland trifft Vogtland – 1001 Nacht in Bad Brambach

Es gibt Reisen, die unfreiwillig schweißtreibend sind. Doch wenn der Orient-Express symbolisch nach Bad Brambach dampft, ist das ausdrücklich erwünscht: Dann nämlich erwartet die „Passagiere“ ein Sauna-Wochenende vom Feinsten. Gemeinsam mit dem Hotel Sante Royale laden die Sächsischen Staatsbäder im Bad Brambacher Saunadorf vom 22. bis 24. Januar zu einem Sauna-Event-Wochenende ein. Das Motto „Mit dem Orientexpress ins Vogtland“ verspricht am Freitag eine sinnliche Saunareise mit orientalischen Aufgüssen und Düften. Bauchtanz, Shisha, exotische Köstlichkeiten, Peelings und Gesichtsmassagen zählen ebenso zum Programm aus 1001 Nacht. Am Samstag und Sonntag folgen Sauna-Erlebnisse nach Art des Vogtlandes mit regionaler Musik, zünftiger Suppenküche, Bierverkostung und Wintergrillen. Das urige Saunadorf mit verschiedenen Aufgusssaunen, Dampfbad und Kaminhütte ist an diesen Tagen zwischen 10 und 24 Uhr für angemeldete Gäste des Events reserviert, eine Voranmeldung ist deshalb empfehlenswert. Saunaeinsteiger können zudem eine kurze Einführung zum gesunden Schwitzen erleben, für Fortgeschrittene werden Entspannungseinheiten angeboten.

Die Kosten für den Eintritt betragen Freitag und Samstag 24,50 Euro pro Person, am Sonntag 14,50 Euro.

Weitere Informationen und Reservierung: www.saechsische-staatsbaeder.de

 

TMGS-Bloggerin Susann

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.