Wanderfestival Bad Schandau

Wander-Highlights im September

Über die anstehende 12-Stunden-Wanderung beim WanderFestival Bad Schandau hat das Blog ja schon berichtet. Doch nun ist es an der Zeit, auch die fünf weiteren Tour-Highlights am 17. und 18. September vorzustellen, die für alle Wanderlustigen im Rahmen des Festivals angeboten werden.

An beiden Tagen startet jeweils um 10.30 die Halbtagestour Höhlen und Felsen, bei der abenteuerlustige Wanderer durch die Kleinhennersdorfer Höhlen über den Papststein bis zum Gohrisch unterwegs sind – 3 Stunden lang über 7 Kilometer.

Kurz, aber knackig ist die 3-Gipfel-Tour, die am Samstag um 9 Uhr beginnt. Sie hat die Böhmische Schweiz zum Ziel und passiert auf 7 Kilometern Länge in 3 Stunden den Marienfelsen, die Wilhelminenwand und den Rudolfstein.

Ebenfalls nur am Samstag: Die Tagestour Zwei auf einen Streich über die beiden schönsten Tafelberge der Sächsischen Schweiz. Acht Uhr beginnt die Tour auf Lilien- und Pfaffenstein, in 5 Stunden werden 10 Kilometer absolviert.

Magische Momente verspricht die Tagestour zu den Filmkulissen von Narnia am Prebischtor und an der Kammnitzklamm in der Böhmischen Schweiz. Am Samstag und Sonntag beginnt die Wanderung um 8.30 Uhr, für die 12-Kilometer-Strecke sind 5 Stunden veranschlagt.

Quer durch die wilde Sächsische Schweiz geht es an beiden Tagen jeweils ab 9 Uhr vom Großen Zschand über den Gratweg der Schrammsteine. Die Tour ist 16 Kilometer lang und dauert 6 Stunden.

Der Teilnahmebetrag für Tagestouren liegt bei 25 Euro, für Halbtagestouren sind 15 Euro veranschlagt. Teilweise kommen vor Ort noch Kosten für ÖPNV-Tickets oder Eintrittspreise dazu.

Weitere Programminformationen und Buchung unter: Wanderfestival 2016 in Bad Schandau

 

TMGS-Bloggerin Susann

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.