/* */
Vier-Hübel-Tour: Die Anstrengung wird mit tollen Panoramen belohnt

Hike oder bike? – Hauptsache Erzgebirge!

Besonders im Sommer lockt das Erzgebirge mit saftig-grünen Wiesen, kühlen Wäldern und luftigen Höhen. Aktivurlauber oder Sportler sind hier voll in ihrem Element und finden beste Bedingungen, aktiv zu werden – vor traumhafter Kulisse. Im August stellt sich die Frage: Hiking oder Biking? Wer das gar nicht so klar für sich beantworten kann, findet es heraus – beim ERZHIKE Marathon (11.08.-13.08.) und der 4-Hübel-Tour (26.08.-27.08.).

ERZHIKE: Traumhafte Ausblicke und Natur pur

Foto: René Gaens

Beim ERZHIKE gibt’s traumhafte Ausblicke und Natur pur.

3-Tages-Tour auf dem Kammweg

Der diesjährige ERZHIKE Marathon (11.-13.08.) entlang der Pfade des Kammweges verspricht Naturerlebnis, Abenteuer und Begegnungen voller Emotionen. Schnürt die Wanderstiefel und begebt euch auf eine herausfordernde 3-Tages-Tour von 116 Kilometer und 3.036 Höhenmetern. Los geht es Freitagabend (11.08.) in Neuhausen mit einer eindrucksvollen Fackelwanderung in der Dämmerung bis nach Olbernhau. Nach einem gemeinsamen Frühstück, bei dem ihr ordentlich Kräfte tanken solltet, startet ihr die zweite Etappe bis nach Oberwiesenthal, die euch einiges an Kondition abverlangt. Doch die eindrucksvolle Landschaft und die Aussicht ins Tal werden euch belohnen. Auf zum letzten Etappenziel, heißt es dann am Sonntagmorgen, und das erreicht ihr hoffentlich mit guter Laune und einem Liedchen auf den Lippen in Johanngeorgenstadt.

ERZHIKE: 3-Tages-Tour auf dem Kammweg

Foto: Tourismusverband Erzgeb. / R. Gaens

Hier entlang! Der ERZHIKE ist eine 3-Tages-Tour auf dem Kammweg.

Als extra Motivationstreiber sei gesagt, dass dieses Jahr jeder zurückgelegte Kilometer pro Teilnehmer besondere Projekte in der Kinder-und Jugendarbeit unterstützt.

Wanderlust bekommen? Weitere Informationen und die Anmeldung findet ihr unter www.erzgebirge-tourismus.de.

 

Das kleinste Bikefestival der Welt

Bitte kräftig in die Pedale treten: Vier-Hübel-Tour im Erzgebirge

Foto: Archiv TMGS

Bitte kräftig in die Pedale treten! – Vier-Hübel-Tour im Erzgebirge.

Wandern ist nicht so euer Ding? Ihr erfahrt die Natur lieber auf dem Zwei-Rad? Dann ist die Vier-Hübel-Tour (4HT) vielleicht die passende Gelegenheit das Erzgebirge zu entdecken. Das besondere Erlebnis für Mountainbiker startet am 26. August mit einem großen Familienfest in Oberwiesenthal. Die Kleinsten bekommen dieses Jahr erstmals eine eigene Strecke, die sie per Laufrad oder Minibike erobern können. Auf die Großen warten am 27. August 90 Kilometer und herausfordernde 2.300 Höhenmeter, brennende Waden und Schweißperlen inbegriffen. Lange schnelle Abfahrten wechseln sich mit anspruchsvollen Anstiegen ab. Als Belohnung winkt die wundervolle Panorama-Aussicht auf einem der vier Berge Bärenstein, Pöhlberg, Scheibenberg und Fichtelberg. An der Strecke wartet nicht nur die kraftspendende Verpflegung, begeisterte Radsportfans werden euch anfeuern und euch zu Höchstleistungen antreiben. Das Ganze dient natürlich auch einem guten Zweck: Unter der Schirmherrschaft von Richard Freitag, Skispringer und fünffacher Weltcupsieger, sammeln die Organisatoren auch dieses Jahr wieder fleißig Spenden für drei ausgesuchte Projekte der Kinder-und Jugendarbeit.

Lust auf Kurbeln? Dann meldet Euch an! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

TMGS-Blogger Ben
TMGS-Blogger Ben

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.