Roland Stauder auf dem Stoneman

Saisonstart für Bike-Fans auf dem Stoneman

Endlich wieder aufs Bike, endlich wieder raus in die Natur! Wer freut sich noch so sehr darüber? Nach einer gefühlten Ewigkeit sind Tagesausflüge nun wieder möglich. Und die Macher der Bike-Challenge Stoneman Miriquidi im Erzgebirge waren fleißig, um MTB- und Rennradfans auch in 2020 ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen.

MTB-Spaß pur auf dem Stoneman MiriquidiFoto: Manuel Rohne

Kurzerhand wurde die bekannte Tour durch Tschechien für euch umgeplant. Ab sofort dürfen MTB-Fahrer wieder durchstarten. Rennradler voraussichtlich ab dem 21. Mai. Wir drücken die Daumen!

Neue Route

Da die Strecke wegen der derzeit geschlossenen Grenzen nicht durch Tschechien führen kann, wurde eine neue innerdeutsche Variante konzipiert, die Stoneman Miriquidi C-Edition.

Stoneman Miriquidi C-Edition – die StreckeFoto: Tourismusverband Erzgebirge e.V. | absolutGPS

55 neue Kilometer , dazu die Gipfel Bärenstein, Pöhlberg, Scheibenberg, Rabenberg, Auersberg und Fichtelberg. Das ergibt für euch 162 Kilometer – gleiche Distanz, mehr Wasser, neue Trails und fantastische Ausblicke.

Von Oberwiesenthal geht es wie gewohnt über die Gipfel Bärenstein, Pöhlberg, Scheibenberg nach Rittersgrün zum Rabenberg. Am TrailCenter Rabenberg beginnt der neue Streckenabschnitt, 55 neue Kilometer zwischen Rittersgrün und Eibenstock mit zwei neuen Checkpoints. Hier gibt es Wasser satt: Vorbei am größten Wasserfall Sachsens in Blauenthal passiert ihr die Talsperren bei Sosa und Eibenstock. Anschließend wird ein altbekannter Gipfel in Angriff genommen: der Auersberg. Am Ende führt euch die Route wie gewohnt auf den Fichtelberg mit seiner fantastischen Aussicht.

Auf dem Stoneman unterwegsFoto: Tourismusverband Erzgebirge e.V. | absolutGPS

Jetzt mit digitaler Starterkarte

Auch die neue Route ist durchgängige beschildert. Das haben viele ehrenamtliche Helfer innerhalb von zwei Wochen vollbracht.

Um als offizieller Fahrer den Stoneman Miriquidi in Angriff zu nehmen, könnt ihr wie bisher entsprechende Starterpakete kaufen. Just for fun geht das Ganze natürlich auch ohne.

Neu ist die digitale Starterkarte „Stoneman now“, die ein kontaktloses „Stanzen“ an den Checkpoints ermöglicht. Das digitale Starterpaket ist online buchbar.

Übrigens: Ab dem 15. Mai sind touristische Übernachtung unter bestimmten Auflagen wieder offiziell erlaubt. Die bis dato verfügbaren offiziellen Logis-Partner findet ihr im Reservierungsformular auf der Website des Stoneman.

Auf dem Stoneman Miriquidi muss man sich eine Pause verdienenFoto: Marco Hoesel

 


Träum dich nach Sachsen!

Wir alle können im Moment nicht reisen – aber davon träumen schon! Schickt eure Gedanken auf Reise, durch Sachsen, das Land von Welt. Erlebt mit uns virtuell inspirierende Momente, trefft interessante Menschen und lernt mehr über unsere reichen Traditionen. Und sagt uns, was Ihr mit Sachsen verbindet.

#dreamnowtravellater – jetzt ist die Zeit dafür: www.traeumdichnachsachsen.de

Träum dich nach Sachsen!Foto: TMGS

TMGS-Bloggerin Katharina
TMGS-Bloggerin Katharina

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.