Weingüter im Sächsischen Elbland

Beste Lage, feinster Wein im Sächsischen Elbland

Der Wein ist ein guter Wegweiser im Sächsischen Elbland, denn er führt die Gäste garantiert zu den schönsten Plätzen der Region. So sind die „Tage des offenen Weingutes“ rund um Meißen auch immer ein großer Wandertag und auch Radler kommen dabei auf ihre Kosten. In diesem Jahr findet das Weinwochenende am 27. und 28. August statt und wie jedes Jahr warten Führungen durch die Hang- und Steillagen mit teils atemberaubenden Ausblicken auf das Elbtal. Die Weinproben dürfen dabei ebenso wenig fehlen wie der eine oder andere Plausch mit den Winzern, die gern auch ihre kühlen Weinkeller für die Gäste öffnen. Daneben warten Technik-Vorführungen, Weinbergswanderungen und Ausstellungen auf die Besucher, auch ein gänzlich alkoholfreies Kinderprogramm wird angeboten.

Und weil der Wein erfahrungsgemäß oft besser schmeckt und länger als erwartet, ist auch eine Pauschale im Angebot, mit der sich das Wochenende ganz ohne Stress vor Ort genießen lässt.

Weitere Informationen zum Weinwochenende und den Verkehrsangeboten: Tag des offenen Weingutes in Sachsen

Avatar
TMGS-Bloggerin Susann

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.