Gebirgslauf im Zittauer Gebirge

Gebirgslauf im „Freistil“

Am kommenden Wochenende steigt zum nunmehr 42. Mal der Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff. Doch was 1974 lediglich als organisierte Langstreckenwanderung begann, hat sich längst zu einem gewaltigen Sport-Volksfest gemausert, bei dem wirklich jeder seine passende Disziplin findet. Zu Fuß können sich Wanderer, Walker oder Läufer über etliche Distanzen auf den Weg machen. Mountainbiker und sogar Inlineskater sind eingeladen, mit Gleichgesinnten in der Natur des Zittauer Gebirges unterwegs zu sein. Denn darum geht es neben allem sportlichen Ehrgeiz: Die Teilnehmer und Zuschauer sollen hier aktiv sein, sich wohlfühlen und gern wiederkommen. So kommen leistungsorientierte Läufer ebenso auf ihre Kosten wie Gelegenheitswanderer oder Familien. Für letztere bietet der „Familien-Samstag“ ein buntes Warm-Up mit Märchenwanderung, Familienskaten und geführten MTB-Touren. Die eigentlichen Wettkämpfe beginnen dann traditionell am Sonntag – Nachmeldungen sind auch kurzfristig möglich.

Avatar
TMGS-Bloggerin Susann

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.