Alexander Huber in der 1000 Meter hohen Westwand des Holtanna, Queen Maud Land, Antarktis

Phänomenal vertikal: Alexander Huber live

Der Extremkletterer Alexander Huber zählt zu den herausragendsten Bergsportlern der Welt. Zusammen mit seinem Bruder Thomas verschob er das Maß der Möglichkeiten im Alpinismus über viele Jahre immer weiter nach oben. Als Speedkletterer machte er die Zeit zum weiteren Gegner beim Sturm auf die Gipfel der Erde und suchte das Extrem in den entlegendsten Regionen der Welt. Bei seinem Live-Vortrag „Im Licht der Berge“ präsentiert Alexander Huber am 5. März um 19:30 Uhr in Dresden viele seiner eindrucksvollsten Momente, etwa beim Freiklettern in der Arktis und auf dem Weg zu den Gipfeln Patagoniens.

Der Eintritt zur Multivisionsshow kostet 24,90 € pro Person, Veranstaltungsort ist das Autohaus Jörg Pattusch auf der Kesselsdorfer Straße 300 in 01169 Dresden.

Weitere Informationen und Ticketreservierung unter: www.pattusch-veranstaltungen.de

 

Avatar
TMGS-Bloggerin Susann

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.