Mit Vollgas wird die Piste erobert

Das Lausitzer Seenland ist eine vielfältige Urlaubsregion mit Seen, Radwegen, Wäldern, Traditionen und Bräuchen – ein Erholungsziel für die Auszeit zwischendurch. Früher wurde hier Braunkohle abgebaut, heute wird gebadet, gesurft und relaxed. Doch es gibt Stellen, an denen Fenster in die Bergbauvergangenheit noch offen sind. Tagebaue, in denen Bagger rumoren, Gruben in Flutung, verlassene Großgeräte. Das verleiht der Region einen rauen Charakter. Und eignet sich perfekt für euch, actionreiche Offroad- und Wasser-Abenteuer zu erleben. Ob auf einer Offroadtour durch ehemalige Gruben oder beim Wakeboarden: Das Lausitzer Seenland bietet einige Möglichkeiten, euch auszuprobieren, zu beweisen und an eure Grenzen zu gehen.

Auf dem Quad geht es durch das Lausitzer SeenlandFoto: Lausitzer Seenland | Rene Gaens

Ehemalige Tagebauflächen liefern das Terrain für Erlebnistouren mit dem Quad oder Jeep. Das Quadcenter Klein Partwitz nimmt Besucher mit durch sandige Wüsten, die der Kohlebergbau hinterlassen hat. Entscheidet euch zwischen einstündigen Quad- Schnuppertouren für Einsteiger oder den Halb- und Tagestouren für Anspruchsvolle. Auf der Strecke passiert ihr die Seen zwischen Senftenberg, Hoyerswerda und Spremberg und heizt entlang um den aktiven Tagebau Welzow-Süd. Wer das Quadfahren ausprobieren will, muss volljährig sein und einen PKW- Führerschein besitzen. Erfahrene Tourguides stehen euch mit Rat und Tipps zur Seite.

Ihr sucht noch mehr Tipps, für einen tollen Sommer?
Schaut doch mal in unsere Wasserserie. Dort findet ihr Anregungen, wie ihr einen aktiven Sommer in Sachsen verbringt. 
 

 

Foto: Lausitzer Seenland | Rene Gaens

Action auf dem Wasser

Die Wakeboard- und Wasserskischule wake-and-more am Geierswalder See bietet euch Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. An Land erklärt ein erfahrener Lehrer zunächst die Grundtechniken, damit ihr anschließend von einem Motorboot auf dem Brett oder den Ski mit Geschwindigkeit über den See surft. Auch am Halbendorfer See stehen Wakeboarden und Wasserskifahren auf dem Programm. Die Seilanlage von Wake and Beach bringt sowohl Anfänger als auch Könner aufs Wasser. Hingucker des Wasserparks ist ein blauer Barka, ein DDR- Kleintransporter, der als Hinderniselement mitten im Wasser steht. Noch rasanter wird es auf dem Partwitzer See. Die Jetski-Base lässt euch ohne Führerschein mit dem Jetski über das Wasser jagen. Ebenfalls führerscheinfrei seid ihr auf dem Senftenberger, Geierswalder, Partwitzer und Bärwalder See unterwegs. Dort ist Motorbootfahren das Highlight eurer Wasserabenteuer.

Take a ride at the cable! Wake and Beach Halbendorf – Wasserski und Wakeboard Anlage

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

TMGS-Blogger Tom
TMGS-Blogger Tom

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.