Die Sächsische Weinstraße schmecken so

Winterlicher Weingenuss

Der Schnee knirscht unter den Stiefeln und tief unten im Tal fließt die Elbe durch die winterweiße Pracht – was für ein Tag! Und könnte so ein Winterwandertag im Sächsischen Elbland besser ausklingen als in einem zünftigen Weinlokal? Wohl kaum. Deshalb laden zwölf Weinlokale mit dem Prädikat „Besonders empfohlen an der Sächsischen Weinstraße“ jetzt zu einer ganz besonderen Aktion ein. „Genussreise an der Sächsischen Weinstraße“ heißt sie und bietet den Gästen vom 1. Januar bis 1. Mai 2015 die Chance auf viele Genießer-Gewinne. Bei jedem Besuch in einem teilnehmenden Lokal – vom Romantik-Hotel Deutsches Haus in Pirna bis zur Elbklause Niederlommatzsch – sammeln die Gäste Stempel und sichern sich damit die Chance auf eine Weinprobe, geführte Weinwanderungen, Gutscheine für Gaststätten oder eine Schifffahrt auf der Elbe. Das heißt: Zum Genuss in den Restaurants kommt die Vorfreude auf weitere Gaumenfreuden im Sächsischen Elbland hinzu.

Übrigens: Das Prädikat „Besonders empfohlen an der Sächsischen Weinstraße“ wird an Lokale mit besonders kompetenter Weinberatung verliehen, die ständig mindestens zehn Weine von zwei oder mehr sächsischen Weingütern auf der Karte führen.

Avatar
Sachsen Tourismus

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.