Mit dem Rucksack das Erzgebirge entdecken

4 Tipps für die Frühjahrswanderwoche im Erzgebirge

Was ist wohl eine der liebsten Freizeitaktivitäten der Deutschen? Genau: das Wandern! Zum Tag des Wanderns am 14. Mai haben wir daher vier Wandertipps, um die grünen Pfade des Erzgebirges bei strahlender Sonne und blauem Himmel zu erkunden.

Zur Frühjahrswanderwoche im Erzgebirge, vom 18. bis 26. Mai, könnt ihr eure Wanderlust so richtig ausleben. Angeboten werden geführte Wanderungen, die euch die schönsten Ecken des Erzgebirges entdecken lassen. Tourlängen zwischen zwei und 20 Kilometern bieten für jeden Hobbywanderer die richtige Strecke. Wir stellen euch heute vier Wandertouren vor, die während der Frühjahrswanderwoche im Erzgebirge angeboten werden, die ihr aber auch unabhängig von dieser unternehmen könnt. Also schnürt die Wanderschuhe und nutzt das schöne Wetter.

Die Frühlingswanderwochen sind im Erzgebirge angekommenFoto: Katja Fouad Vollmer

1. Auf dem Kammweg in die Ferne

Auf den 285 Kilometern des Kammweg Erzgebirge-Vogtland erlebt ihr pures Wanderglück! Euch erwartet unberührte Natur, die höchsten Gipfel des Erzgebirges und atemberaubende Ausblicke in die wunderschöne Natur. Und unterwegs noch Tradition und Kultur, wie Bergbau, Handwerk und Dampfbahnen. Rund um Olbernhau und Seiffen lernt ihr die „echt erzgebirgische Holzkunst“ des Erzgebirges kennen. Schaltet ab und genießt – von einer Wanderung auf dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland habt ihr noch lange etwas.

Das Erzgebirge lässt sich seinen vielen Wanderpfaden wunderbar erkundenFoto: Marcus Gloger

2. Auf den Spuren der Bergmänner

Die Geschichte des Bergbaus im Erzgebirge erlebt ihr während der Frühjahrswanderwoche live: auf der Bergbauwanderrunde entlang des Bergbaulehrpfads in Altenberg. 550 Jahre Bergbaugeschichte liegen auf der Wanderroute und werden von denkmalgeschützten Zeugen des Bergbaus – Stolln und Zechen – belebt. Auf der familienfreundlichen Rundtour erfahrt ihr Wissenswertes über die regionalen Zechen und die Kumpel, die mit harter Arbeit kostbares Erz ans Tageslicht beförderten. Und ihr erlebt die Schönheit des Erzgebirges  bei dieser insgesamt dreieinhalb stündigen Wanderung hautnah.

Gipfelglück im ErzgebirgeFoto: Ingo Hübner

3. Eine sagenhafte Tour

Entdeckt während der Frühjahrswanderwoche im Erzgebirge den Rabenauer Grund: auf einer geführten Wandertour geht es für euch entlang sagenhafter Orte. Wandert durch idyllische Wälder und entlang der plätschernden Roten Weißeritz. Unterwegs erfahrt ihr mehr über die 1834 erschlossene Wanderroute, die euch mitten durch ein Naturschutzgebiet führt, vorbei an seltenen Pflanzen und Tieren. Kein Wunder also, dass sich Künstler und Gelehrte wie wie Heinrich von Kleist, Heinrich Cotta, Ludwig Richter oder F. W. Wegener von dem Felsental in den Bann ziehen ließen. Der Startpunkt der Tour liegt im Spechtritz, das ihr am besten mit der Weißeritztalbahn erreicht. Für Hobbykünstler empfiehlt sich die Zweitagestour „Malend auf den Spuren Ludwig Richters – unterwegs mit Staffel und Zeichenblock„, auf der ihr die schönsten Abschnitte der Wandertour auf ganz persönliche Art festhalten könnt.

4. Edelmetall und Panorama

Die Entdeckung von Silber vor 850 Jahren ließ eine ganze Stadt entstehen: Die Silberstadt Freiberg. Wie sich die Region nach diesem Fund entwickelte lernt ihr auf dem Silbernen Panoramaweg. Hier ist der Name Programm! Ihr startet in der historischen Altstadt und begebt euch auf eine Entdeckungsreise zurück in die Zeit. Im Lehr- und Besucherbergwerk Freiberg erkundet ihr die jüngere Bergbaugeschichte der Stadt, bevor ihr zwei Schachtanlagen erklimmt, von wo ihr einen einzigartigen Panoramablickes Umland habt. Wenn nach der Wanderung noch Zeit übrig bleibt, wartet die wohl schönste Mineralienschau „terra mineralia“ im Schloss Freudenstein auf euch, um bestaunt zu werden.

150 Meter unter Tage im Besucherbergwerk FreibergFoto: Ralf Menzel

Mit euren besten Bildern könnt ihr euch gleich an unserem Frischluft-Blog Gewinnspiel beteiligen!

Macht mit!

Foto-Gewinnspiel Frischluft-Blog 2019Foto: Laura Jankowski | Blueberry PhotoArt

TMGS-Blogger Tom
TMGS-Blogger Tom

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.