Kitsurfen kann man auf den zahlreichen Seen im Leipziger Neuseenland

Abtauchen im Leipziger Neuseenland

Wer sich mal so richtig mit einem Drachen anlegen will, hat auf dem Schladitzer See im nördlichen Leipziger Neuseenland beste Chancen. Denn bis in den Oktober können sich hier Einsteiger unter professioneller Anleitung im Kitesurfen versuchen. Die Trendsportart zählt zu den beliebtesten Angeboten in der Wassersportoase. Modernstes Equipment ist dabei ebenso selbstverständlich wie ein VDWS-zertifizierter Kitesurf-Lehrer, damit man schnell, sicher und mit viel Spaß aufs Board kommt. Zweistündige Kurstermine am Abend sind noch verfügbar am 14., 18. und 28. September sowie am 6. und 18. Oktober.

Wer mag, kann übrigens auch im Resort übernachten – die Auswahl an Möglichkeiten ist groß!

Avatar
Sachsen Tourismus

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.