Entspannung in der Badelandschaft des Albert Bades in Bad Elster

1, 2, 3, Sprung! Weltwassertag in den sächsischen Kurbädern

„Pack‘ die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus nach Wannsee“. Aber nein, nicht nach Wannsee, sondern in die sächsischen Kurbäder!

Weltwassertag in Sachsen und in den Sächsischen Staatsbädern Bad Elster und Bad Brambach

Die Staatsbäder Bad Elster und Bad Brambach veranstalten zusammen mit weiteren Thermen und Bädern in Sachsen ein gemeinsames „Anbaden“, Anlass ist der Weltwassertag am 22. März. Punkt 18 Uhr könnt ihr also in acht Kurbädern, Thermen und Bädern in ganz Sachsen auf Kommando den Sprung ins frische Nass wagen. Aber auch neben der gemeinschaftlichen Gaudi gibt es vielerorts ein spannendes Programm und spritzig-sprudelnde Sonderaktionen.

Relaxen und Zurücklehnen in der historischen Bäder-Architektur in Bad Elster - zum Weltwassertag mit speziellen Sauna-AufgüssenFoto: Katja Fouad Vollmer

Relaxen und Zurücklehnen

Was passiert im Vogtland? Die Staatsbäder Bad Elster und Bad Brambach laden euch ein, Sauna einmal anders zu erleben. Der berechtigte Einwand, was genau ein Saunagang mit dem Internationalen Wassertag zu tun hat, ist schnell geklärt: Denn was wäre erholsames Schwitzen ohne einen herrlichen Aufguss? Eben! Und deshalb sorgen die beiden traditionsreichen Kurorte mit speziellen Weltwassertag-Aufgüssen für besonders entspannte Erlebnisse.

Erholung für die Augen: Gondelteich in Bad ElsterFoto: Katja Fouad Vollmer

Aber Wasser ist nicht nur zum Planschen und Erfrischen da. Der 1993 von der UNESCO ins Leben gerufene Internationale Wassertag soll auf Wasser als unsere kostbarste Ressource aufmerksam machen und ein Bewusstsein dafür schaffen, vorausschauend damit umzugehen. Das diesjährige Leitthema lautet: Naturbasierte Lösungen für das Wasser.

Zum Jubiläum nach Bad Elster

Der Weltwassertag ist jedoch nicht der einzige Anlass, die traditionsreichen Sächsischen Staatsbäder zu besuchen. Mit seiner 200-jährigen Bade- und Kur-Kultur, die in diesem Jahr Jubiläum feiert, bietet euch speziell Bad Elster ein einmaliges Erlebnis für alle Sinne. Der Ort besticht durch seine historische Bäder-Architektur, Moor- und Heilanwendungen, Solebäder und einen hochklassigen Kulturkalender. Ein Platz zum Wohlfühlen und Sich-Fallen-Lassen, in unseren hektischen Tagen wie aus einer anderen Welt.

Kur und Kultur: Ein reicher Kulturkalender begrüßt euch in Bad Elster.Foto: Katja Fouad Vollmer

Macht mit beim Instagram-Gewinnspiel!

Ihr habt ein Auge für das Schöne? Wunderbar, dann ist unser Instagram-Gewinnspiel genau das Richtige für euch. Fotografiert euren Lieblingsplatz in Sachsen, folgt unserem Instagram-Kanal und ladet bis 31. August 2018 euer Bild mit den beiden Hashtags #winatriptosaxony und #visitsaxony hoch. Mit etwas Glück gewinnt ihr großartige Preise.

Show us your place to see and #winatriptosaxony – Instagram-GewinnspielFoto: Anita Demianowicz (Rakotzbrücke)

Bad Elster etwa ist als Hauptpreis dabei: Euch erwartet eine 5-tägige Urlaubsreise für zwei Personen ins Hotel König Albert, mit festlichem Abendmenü und Besuch in der Therme. Monatlich erwarten euch weitere hochwertige Preise wie Kurzreisen, attraktive Sachgewinne sowie Gutscheine für Restaurants, Freizeiteinrichtungen und Sole-Entspannungstage für 2 Personen in der Soletherme & Saunawelt Bad Elster.

Mehr erfahrt ihr unter www.sachsen-tourismus.de/gewinnspiel

An die Smartphones, fertig, los!

Mehr zum Weltwassertag und den Aktionen in Sachsens Kurorten

Wenn ihr noch mehr über den Weltwassertag am 22. März 2018 und die zahlreichen Aktionen in Sachsens Kurorten wissen wollt, wagt den Sprung in Sachsens Heilbäder und Thermen.

Entspannung nach spannendem FesteFoto: Katja Fouad Vollmer

TMGS-Blogger Ben
TMGS-Blogger Ben

  Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.